Heiße Schokolade mit Zimt und Kardamom

Heute ist Nikolaus! Da muss es natürlich etwas Süßes geben. Dieser Nervennahrung-Post ist allerdings weniger ein Rezept als eine Inspiration: Macht euch doch mal wieder eine heiße Schokolade mit Schlagsahne. Mit echter Schokolade und Schokoraspeln oben drauf. Dazu am besten noch ein paar Kekse.

Glaubt mir, auch der schlimmste Labortag sieht damit gleich besser aus.

 

Für einen Becher Schokolade braucht man:

250 ml Milch

30 g dunkle Schokolade (70%)

1/2 Teelöffel Zimt

eine Prise Kardamom (Kardamom würzt ziemlich stark, da reicht wirklich ein kleines bisschen)

1/3 Becher Schlagsahne (weniger kann man eh nicht sinnvoll schlagen)

1 Teelöffel Zucker

Schokoladenraspel

 

In einem Topf die Milch mit den Gewürzen und der Schokolade erhitzen. Nicht zum Kochen bringen und, wenn sie heiß ist, bei kleinster Temperatur eine Weile ziehen lassen, sodass sich die Gewürze gut entfalten.

Die Schlagsahne mit einem Teelöffel Zucker steif schlagen.

Die heiße Schokolade in eine Tasse gießen, die Sahne darauf geben und mit Streuseln dekorieren.

Falls ihr keinen Kardamom da habt, schmeckt die Schokolade natürlich auch nur mit Zimt oder ihr nehmt ein bisschen Chilli. Es lohnt sich aber auch Kardamom zu kaufen, der ist auch in Kaffee super. Einfach eine Prise in den Kaffeefilter geben.

Habt eine wunderbare Adventszeit!

Leave a Reply

Your email address will not be published.