Wir drosseln das Tempo

Photo by Russ Widger on Unsplash

Vielleicht ist es euch ja schon aufgefallen: In letzter Zeit schaffen wir es einfach nicht mehr, so regelmäßig hier zu schreiben, wie wir es gerne würden. Bei uns vier ist gerade privat wie beruflich viel los: Anstrengende Jobs, der Wiedereinstieg ins Berufsleben nach der Elternzeit, Kita- und Schulkinder in Quarantäne, während gleichzeitig die Diss dringend abgegeben werden muss und die Erwerbsarbeit auch nicht wartet… es ist viel. Und zu all dem haben wir auch viel zu sagen! Das kommt hoffentlich irgendwann noch.

Aber wir haben auch gemerkt, einen so regelmäßigen Publikationsrhytmus wie bislang können wir als Team nicht mehr stemmen. Ihr wisst ja, wie wichtig es uns ist, Prioritäten zu setzen, die Diss (und die Arbeit) nicht das ganze Leben bestimmen zu lassen und das zu tun, was wir können, um unsere psychische und physische Gesundheit zu bewahren. Wir werden weiter hier schreiben – immer dann, wenn es uns in den Fingern juckt. Und wir sind auch weiter immer auf der Suche nach Gastautorinnen und Gastautoren (wer Interesse hat: Gerne bei cafecumlaudeblog at gmail com melden)!

Wenn ihr mitkriegen wollt, was bei uns so los ist und keine neuen Posts verpassen wollt, folgt uns gerne auf Instagram und auf Twitter. Und lasst uns gerne dort oder hier Kommentare (gern auch mit Themenanfragen)- wir freuen uns immer riesig, von euch zu hören! Bis dahin: Gutes Durchhalten euch allen!

Leave a Reply

Your email address will not be published.